Diese Augen sagen nicht unbedingt: "Ich bin so verliebt"

Sara Knappik: Trennung oder Liebesbekenntnis?

28.10.2014 > 00:00

© Facebook / Sarah Knappik

Was will sie uns denn damit sagen? Sarah Knappik schaut mit einem nicht all zu glücklichen Blick in die Kamera und schreibt zu dem Bild bei Facebook: "Wünsche euch allen einen schönen Tag. P.S.: Ich stehe nicht auf oberflächliche Porschefahrer, ich stehe auf echt Männer mit Herz."

Wer ihm bei Facebook folgt, weiß, dass Sarahs angeblicher Freund Attila Hildmann ein großer Porschefan ist. Immer wieder postet der vegane Koch- und Fitness-Promi Bilder der Sportautos.

Da Sarahs Blick nicht gerade das pure Glück ausstrahlt, könnte das ein harter Diss in Attilas Richtung sein. Oder vielleicht dementiert sie damit die Liebesgerüchte vom Juli. Da hieß es, die Zwei seien ein Paar, doch zusammen gesehen wurden sie nur selten.

Vielleicht ist es aber auch ein offenes Liebesbekenntnis und sagt aus, dass sie Attila nicht wegen seiner Auto-Passion liebt, sondern weil er eben dieser "echte Mann mit Herz" ist.

Doch auch die Fans interpretieren eher Liebeskummer in Sarahs mysteriöses Statement. "Ist mit Attila Schluss?", wir unverblümt gefragt. Andere fragen: "Liebeskrank?" Bis jetzt hat sich das Ex-GNTM-Model noch nicht zu diesem Fragen geäußert. Auf jeden Fall hat sie aber für ganz schöne Verwirrung gesorgt.

Lieblinge der Redaktion