Sara Kulka bekommt die höchste Dschungelcamp-Gage.

Sara Kulka: "Ich habe keine wahren Freunde"

24.01.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Menne

Ernste Töne im Dschungelcamp: Im schummrigen Licht des Camp-Feuers philosophieren Ex-Stripperin Sara Kulka (24) und Dschungel-Mitstreiterin Patricia Blanco (45) gemeinsam über wahre Freundschaften.

"Hast du eine beste Freundin?", fragt Patricia. "Ja, in meinem Alter", antwortet Sara. "Aber mein Mann ist eigentlich wie meine beste Freundin. Und meine Mutter auch." Ihre "beste Freundin" sei vielmehr eine "Partyfreundin": "Sie erzählt viel und lenkt mich immer ein bisschen ab."

"Es ist halt schwer jemand zu haben, wenn man in dieser Branche arbeitet, der sich ehrlich für einen interessiert", klagt Sara. "Jedes Mal, wenn ich wirklich Probleme hatte und eine Freundin gebraucht hätte..." "War sie da?", vervollständigt Patricia den Satz. "Nö", entgegnet Sara.

Patricia kann die Probleme der ehemaligen "GNTM"-Kandidatin gut nachvollziehen: "Ich habe auch keine Freunde, wirklich." Sara findet: "Wenn es dir gut geht, sind immer alle da. Da kannst du 20.000 Freunde haben. Aber wenn es dir kacke geht... Deswegen bin ich nicht so der Freundesmensch", erzählt Sara.

"Als ich zu dieser 'GNTM'-Kacke hingegangen bin, da hatte ich gar keine Freundinnen, aber auf einmal wollten alle meine Freundin sein. Freunde sind kostbar. Wahre Freunde! Hab ich nicht", gibt Sara zu.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion