Sara rasiert die Kakerlaken einfach weg!

Sara Kulka: Mit Rasierklingen gegen Kakerlaken!

11.07.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Menne

So hat jeder seine eigene Technik.

Seit gestern Abend kann man den "Wild Girls" auf RTL dabei zusehen, wie es sich ohne jeglichen Luxus in der Wüste Afrikas lebt.

So hat sich die ein oder andere Z-Promi-Dame eine Taktik zurecht gelegt, mit den Tücken der Wildnis zurecht zu kommen. Sara Kulka (23) scheint dabei ganz besonders gewieft zu sein.

Die ehemalige GNTM-Kandidatin plaudert beim Zähneputzen fröhlich darüber, wie sie Ungeziefer fernhält und dabei noch sexy bleibt. Die Blondine hat nämlich eine wahre Wunderwaffe im Gepäck: Einen Nassrasierer UND Ersatzklingen.

Saras Theorie: "Mit nem Busch rum rennen, geht nicht, das ist eklig. Da bleiben dann irgendwelche Zecken dran und dann kann ich ne Kakerlakenfarm in Deutschland züchten. Das kann man nicht machen!"

Das Ungeziefer in Namibia scheint außergewöhnlich exotisch und wandlungsfähig zu sein. Achselhaarfressende Zecken die zu fortpflanzungsfreudigen Kakerlaken mutieren. Gut, dass Sara Kulka gegen diese Monster gewappnet ist.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion