Sara Kulka lästert vor dem Dschungelcamp.

Sara Kulka: Sie hat Angst vor dem Dschungelcamp

24.06.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Bald geht das Sommer-Dschungelcamp "Ich bin ein Star lasst mich wieder rein" los und auch Sara Kulka ist wieder mit dabei. Die Blondine will auf jeden Fall punkten und bereitet sich deshalb jetzt schon fleißig vor.

Vor allem will sie ein paar Kilo zulegen und isst gerade ziemlich viel. Denn wer weiß, ob sie nicht in der Show wieder hungern muss.... Doch für die anderen Prüfungen gestaltet sich die Vorbereitung schwierig: "Ich hab vor allem Schiss. Ich hab vor Krabbeltieren Schiss. Ich hab voll Panik davor, in der Dunkelheit alleine zu sein, da krieg ich Paranoia", erklärte sie RTL.

Das hört sich nicht gut an und wird aus ihr für die anderen keine ernstzunehmende Gegnerin machen. Aber genau das möchte sie sein. Sie will eine zweite Chance und wieder in den australischen Dschungel: "Ich bereue es, wie ich mich im Dschungel präsentiert habe. Ich hätte mehr Gas geben und mehr Action machen können!" Ihre Zeit im Camp war von Heimweh geprägt gewesen Heimweh nach ihrer kleinen Tochter. So kam sie "nur" auf den achten Platz.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion