Sara Kulka wollte nur nach Hause.

Sara Kulka: Streit mit ihrem Stiefvater

05.02.2015 > 00:00

© RTL

Sara Kulka wollte nach der Rückkehr aus dem Dschungelcamp vor allem eines: Nach Hause. Doch ihr Stiefvater tauchte überraschend am Flughafen auf und sorgte für Empörung bei dem Model.

Mit Plakaten, Luftballons und einem selbst komponierten Song wollte er Sara Kulka willkommen heißen. Darauf hatte sie aber gar keine Lust, laut eigener Aussage haben die beiden kaum Kontakt: "Ich raste aus. Was will der jetzt hier? Ich hab mit dem Typen nichts zu tun und der kommt hier her!"

Sara Kulka hat eine Vermutung, was es mit dem peinlichen Auftritt am Flughafen auf sich hat: "Ich fühl mich mega-verarscht. Will jetzt jeder meine Medien-Präsenz nutzen?"

Er sieht das komplett anders: "Sie ist halt völlig fertig vom Flug. Ich bin der Meinung, dass wir Kontakt hatten."

Zu einem netten Gespräch der beiden kam es jedenfalls nicht. Die Ex-Dschungelcamp-Bewohnerin packte ihren Koffer und verschwand vom Flughafen. Ihren Stiefvater ließ sie einfach stehen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion