Hat Sara Kulka eine Dschungel-Strategie?

Sara Kulka: Was ist ihre Strategie im Dschungelcamp 2015?

15.01.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Menne

Wer in den vergangenen Jahren das Dschungelcamp geguckt hat, kennt das Prinzip: Wer zickt, heult und motzt, bekommt mehr Sendezeit!

Will sich Sara Kulka (24) etwa genau diese Taktik zu eigen machen? Bisher zieht sie jedenfalls alle Register, um zur Dschungel-Zicke 2015 zu werden.

Die Show hat noch nicht mal begonnen, und sie hat jetzt schon einen Streit mit Angelina Heger (22) vom Zaun gebrochen.

Angelina verriet gegenüber RTL: "Sara hat mir am Flughafen schon gesagt, dass sie ihre Fingernägel schon gespitzt hat und auf Krawall aus ist. Wenn sie keinen Bock hat, dann sagt sie zu dir auch mal 'Halt's Maul'. Das sind so Dinge, wo ich erstmal schlucke."

Steckt dahinter etwa eine Strategie der Ex-GNTM-Kandidatin, um sich ins Gespräch und in die Schlagzeilen zu bringen?

Sara Kulka gibt sich total entspannt: "Ich mach mir da eh keine Platte. Man hasst mich oder man liebt mich. Ich bin kein Arschkriechertyp, hab ich keinen Bock zu."

Sie gibt zu: "Ich hab auch 'ne Schnodderschnauze, stört mich nicht. Aber viele andere. Aber gut, das geht mir dann ja am Arsch vorbei."

Eines dürfte klar sein: Im Dschungelcamp wird Sara garantiert erst so richtig aufdrehen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion