Sie "tanz" weihnachtlich zu Jingle Bells für den guten Zweck

Sara X Mills: Mozart-Busentänzerin "tanzt" zu Jingle-Bells

24.12.2014 > 00:00

© Youtube / Sara X Mills

Über den künstlerischen Wert von Sara X Mills' Einlagen lässt sich sicher streiten. Trotzdem wurde das Video "Sara X Does Mozart's 'Eine kleine Nachtmusik'" mittlerweile weit über 30 Millionen Mal angeschaut.

Mithilfe ihrer offenbar extrem gut trainierten Brustmuskeln lässt sie ihre Silikonbrüste im Takt der Musik hüpfen. Herrlich doof, aber auch extrem erfolgreich. So erfolgreich, dass Sara sich ziemlich schnell dafür entschied, einen prozentualen Anteil der Einnahmen an die Brustkrebs-Forschung zu spenden.

Und damit die Spendengelder nicht aufhören zu fließen, und weil Weihnachten ist, drehte Sara ein weiteres Busentanz-Video.

Wieder nur in einem knappen Bikini bekleidet macht sie Jingle Bells hat obendrein auch noch kleine Glöckchen am Oberteil. Auch mit diesem Video knackte sie schon die ersten 10 Millionenen Views. Damit dürfte Weihnachten auch in der Brustkrebs-Forschung ein kleines bisschen besser ausfallen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion