Sarafina Wollny: Erneute OP

Sarafina Wollny muss wieder operiert werden

13.09.2013 > 00:00

© RTL2

Wegen eines Nervenabszesses an der Wirbelsäule begab sich Sarafina Wollny bereits im April dieses Jahres unters Messer.

Nun musste sie wieder in die Klinik.

"Jetzt ins Krankenhaus, gleich OP und hoffen, dass die Schmerzen danach auch wirklich weg sind", schreibt Sarafina Wollny bei Facebook.

Ein Abszess an den Nerven im Bereich der Wirbelsäule ist eine sehr ernsthafte Erkrankung. Die Entzündung verursacht große Schmerzen und kann, wenn das Rückenmark betroffen ist, zur Querschnittlähmung führen. Eine Operation ist also notwendig für eine erfolgreiche Therapie.

Schon vor fünf Monaten hoffte Sarafina Wollny auf Besserung. Ohne Erfolg! Wir wünschen ihr, dass dieses Mal alles besser läuft.

Lieblinge der Redaktion