Sarah-Anessa Hintzschke schritt bei der "Spiderman"-Premiere über den roten Teppich

Sarah-Anessa: Jetzt startet auch die GNTM-Zweite durch

21.06.2012 > 00:00

© GettyImages

Bei GNTM reichte es im Finale nur für den zweiten Platz - auf dem roten Teppich bei der "Spiderman"-Premiere in Berlin stahl Sarah-Anessa Hitzschke (18) diesmal aber allen anderen die Show.

Mit Stars wie Emma Stone (23) und Andrew Garfield (28) stöckelte Sarah-Anessa an den Fotografen vorbei - und war dabei ein äußerst begehrtes Foto-Motiv. Immerhin war es Sarah-Anessas erster öffentlicher Auftritt ohne Model-Mama Heidi Klum (39).

"Ich bin das erste Mal alleine nach dem Finale ohne Heidi auf dem roten Teppich und es ist noch komisch, so im Mittelpunkt zu stehen", verriet sie "bunte.de".

Offenbar hat Nachwuchsmodel Sarah-Anessa aber Feuer gefangen vom Blitzlichtgewitter und bastelt fleißig an ihrer Modelkarriere. "Ich werde weitermodeln", erklärte sie selbstbewusst. "Nächste Woche bin ich auch wieder in Berlin und werde auf der Fashion Week mitlaufen."

Die Pläne ihrer Rivalin Luisa Hartema (17), die nach ihrem GNTM-Sieg auf eine internationale Karriere verzichten möchte, kann Sarah-Anessa nicht nachvollziehen. "Sie muss ihre Gründe haben. Aber es wäre schon eine verschwendete Gelegenheit. Wenn man sich eine Wohnung in irgendeiner Metropole aussuchen kann, sollte man die Chance auch ergreifen."

Sarah-Anessa will auf jeden Fall für ihren Traum kämpfen. "Ich habe keinen Freund. Für mich geht die Karriere zurzeit vor. Ich bin jetzt extra Single geblieben, weil ich Model werden will."

Das klingt wild entschlossen. Bei dieser Konkurrenz aus den eigenen Reihen muss sich Luisa Hartema wohl warm anziehen...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion