Sarah Connor und Bushido lachten zusammen

Sarah Connor & Bushido: Endlich Frieden?

31.12.2013 > 00:00

© Getty Images

Diese beiden waren wirklich nie besonders gut aufeinander zu sprechen. Dass Sarah Connor und der Mann ihrer Schwester Bushido keine dicken Freunde sind, war wohl niemals ein Geheimnis. Nicht einmal bei der Hochzeit von Anna-Maria und dem Rüpel-Rapper war die 33jährige anwesend.

Nun fanden die zwei ungleichen Familienmitglieder aber tatsächlich mal an einen Tisch. Und zwar an den Kaffeetisch von Sarahs Oma. Die feierte nämlich unlängst ihren Geburtstag bei Bremen und lud dazu natürlich auch ihre Enkeltöchter, inklusive Anhang, ein. Fotos der Bild beweisen, dass sowohl Sarah als auch Anna-Maria und ihr Bushido sich anlässlich dieses Festtages bei ihrer Großmutter vorstellten. Das Überraschende: von Unmut oder Spannungen keine Spur! Die Bilder beweisen, dass die beiden bester Dinge gewesen sein mussten und voll guter Laune ausgelassen lachten.

Ob in 2014 etwa tatsächlich Frieden zwischen den Familien Connor/Ferchichi einkehren wird?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion