Sarah Connor zeigte sich mit Powerlocken

Sarah Connor: Volumen in Stimme UND Haar

11.03.2013 > 00:00

© WENN.com

Das ist aber ein sehr ungewöhnlicher, neuer Look...

Sarah Connor (32) überraschte am Samstag bei ihrem Auftritt bei "Holiday on Ice" in Berlin mit neuem Look. Unendlich viele kleine Kräusellocken präsentierte die Ex-X Factor-Jurorin, als sie ihre Songs "Gimme Some More" und "Gone" zum Besten gab. Dass Sarah gerne mit mit hren Haaren experimentiert ist nichts Neues, die dreifache Mama präsentiert sich gerne immer wieder mit neuer Frisur, aber diesmal kann der Style nicht so richtig überzeugen. Man bekommt den Gedanken an einen elektrisierten Pudel nicht mehr aus dem Kopf.

Mit ihrer Stimme hingegen punktete Sarah Connor mal wieder umso mehr. Die eigens für die Show "Speed" komponierten Songs verzauberten das Publikum und die Sängerin erntete tosenden Applaus für ihren emotionalen Auftritt. Auch sie selbst war ganz hin und weg von der Atmosphäre im Kreuzberger "Tempodrom" und sagt nach ihrem sensationellen Auftritt gegenüber der "Berliner Morgenpost": "Es war ein absolut magischer Moment, meine Songs zusammen mit den Eisläufern zu präsentieren. Das Publikum war großartig. Wenn die Zuschauer begeistert sind und uns mit tosendem Applaus belohnen, ist das für mich das schönste Geschenk."

Bei soviel Stimmgewalt mag man der Wahlberlinerin den kleinen Haar-Fauxpas verzeihen. Solange sie sich keine Dauerwelle hat verpassen lassen, sollte sich diese kleine Locken-Krise nach einmal Haare waschen wieder in Wohlgefallen aufgelöst haben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion