Das DSDS-Baby ist auf dem Weg

Sarah Engels & Pietro Lombardi: War der Baby-Song vergebens?

15.06.2015 > 00:00

© RTL II

Sarah Engels und Pietro Lombardi freuen sich riesig auf ihr Baby. Schon in Sarah Engels' Bauch bekommt ihr Kind sehr viel Aufmerksamkeit. Die werdenden Eltern sprechen mit ihrem Sohn und singen ihm viel vor. Das DSDS-Paar hat sogar einen Song aufgenommen.

Doch von einem großen Teil davon hat das Baby gar nichts mitbekommen. Das haben Pietro und Sarah bei einer Ultraschall-Untersuchung erfahren. In "Sarah & Pietro bekommen ein Baby" erklärte er der Frauenärztin: "Ich beschäftige mich immer mit ihrem Bauch. Jeden Abend red ich mit dem. Das versteht es schon, oder?"

Die nüchterne Antwort der Spezialistin: "Nein. Erst ab der 27. Woche kann es hören."

Pietro Lombardi verstand die Welt nicht mehr und wagte noch einen Versuch: "Aber so Geräusche und so?"

"Nein!", bestimmte die Ärztin. Pietro Lombardi war tief enttäuscht, wollte aber seine Gewohnheit trotzdem nicht aufgeben: "Egal. Ich tu dann mal vorreden."

Bei dem Elan kann der Mini-Lombardi eigentlich nur nach seinem Papa kommen und ebenso eine Quasselstrippe werden.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion