Sarah Knappik kann Jordan nicht leiden

Sarah Knappik: Atemnot bei Dschungelprüfung

17.01.2011 > 00:00

"Ich Bin Ein Star - Holt Mich Hier Raus!"-Star Sarah Knappik hat ihre erste Dschungelprüfung bereits nach einer Minute unter Tränen abgebrochen - sie hatte Atemnot und Kreislaufbeschwerden. Bei "Ab durch die Wand" musste sich das Model 8 Minuten lang durch ein enges Tunnelsystem graben, wobei sie immer wieder von ekligen Überraschungen von ihrem Ziel abgebracht werden sollte. Bereits nach einer Minute hielt es die Ex-"Germany's Next Topmodel"-Kandidatin jedoch schon nicht mehr aus und rief: "Ich kann das nicht. Das ist zu eng hier! Leute, holt mich raus!" In ihrem Bestreben Essens-Sterne zu sammeln und schnell wieder aus der Höhle hinauszugelangen, hatte sie den ersten Stern übersehen und wurde dann von einem Schwall Wasser und Kakerlaken überrascht, der zu ihrer Atemnot führten. Dschungelarzt Dr. Bob war sofort zur Stelle um die 24-Jährige zu untersuchen. Diese jammerte: "Mein Kreislauf, ich habe keine Luft mehr bekommen. Meine Atmung ist weggeblieben!Ich habe keinen Bock, ins Camp zurückzugehen. Scheiße, ist mir das peinlich. Ich hasse mich selbst. Jetzt müssen alle hungern wegen mir." Knappik ging es kurz darauf wieder besser und Kandidatin Katy Karrenbauer tröstete sie mit den Worten: "Mach dir keine Sorgen. Es hat doch überhaupt keiner Hunger. Wir nehmen jetzt einfach die Kakerlaken hier von dir und hauen die in die Pfanne."  © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion