Sarah Kuttner: Bei "Gottschalk Live" ausgeladen

Sarah Kuttner: Bei "Gottschalk Live" ausgeladen

15.03.2012 > 00:00

Sarah Kuttner sollte eigentlich Thomas Gottschalk in seiner neuen Show Rede und Antwort stehen - wurde dann jedoch spontan wieder ausgeladen. Die Moderatorin verriet kürzlich in der "Harald Schmidt Show", dass sie ihr eigentlich geplanter Auftritt bei "Gottschalk Live" spontan einen Tag vor der Sendung wieder abgesagt wurde. Den genauen Grund dafür kenne sie jedoch nicht, erklärte sie dem verdutzten Harald Schmidt. "Ich weiß es nicht. Ich glaube ehrlich gesagt, Stichwort Fernsehen, die haben einfach erst mal jeden eingeladen, der in der Stadt wohnt und schon mal irgendwo zu sehen war", vermutete Kuttner. "Und dann haben die noch mal aussortiert in supercool und nicht supercool. Und ich war nicht supercool." Verwundert habe sie die kurzfristige Absage dann aber schon und sie verriet auch gleich, wie man das Problem eleganter hätte lösen können. "Hätte er mich doch einfach gar nicht eingeladen. Dann wäre ich gar nicht eingeschnappt gewesen, aber so...", grinste die Moderatorin © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion