Sarah Lombardi: Erstes Statement nach Polizeieinsatz!

09.11.2016 > 11:33

Die Polizei musste einschreiten, da sich Sarah und Pietro Lombardi heftig gestritten haben. Pietro hat sich bereits mehrmals dazu geäußert, jetzt folgt auch das erste Statement von Sarah!

Sarah Lombardi soll Pietro angezeigt haben, aber nimmt ihren Mann dennoch in Schutz: „Mir ist das Wohl unseres Kindes sehr wichtig, und ich möchte deshalb einfach verantwortungsvoll sein und werde nichts gegen meinen Mann sagen“, sagte sie gegenüber der „Bild“.

Sarah und Pietro sollen sich am Montag getroffen haben, um Söhnchen Alessio zu übergeben. Dann kam es aber zum Zoff und Pietro soll angeblich auch handgreiflich geworden sein. „Ich würde mir einfach wünschen, dass man uns etwas Ruhe schenkt, und dann wird man später immer noch vernünftig darüber reden können“, so Sarah.

Pietro erklärt, weshalb der Streit eskalierte: „Es war aus der Situation heraus ein Reflex, ein Schubser. Es ist doch kein Geheimnis, dass die Trennung für mich sehr emotional ist.“

 
TAGS:

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion