Sarah Lombardi sammelt Sympathiepunkte bei ihren Fans

Sarah Lombardi: Ihr Schuldeingeständnis macht sie wieder beliebter bei den Fans

10.11.2016 > 22:23

© Facebook/ Sarah Lombardi

Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi war wohl das Allerletzte, was ihre Fans kommen sahen. Und als dann noch klar war, dass Sarah mit ihrem Seitensprung ganz allein für das plötzliche Liebes-Aus verantwortlich ist, schien sie es sich nicht nur endgültig mit Pietro, sondern auch mit den meisten ihrer Fans verspielt zu haben. Tag für Tag hagelte es bitterböse Kommentare auf ihrem Facebook-Account.

 

Doch eigentlich wünschten sich viele nur eines: Ein klares Statement von Sarah, das allen Spekulationen ein Ende setzt. Obwohl sie hoffte, mit ihrem hartnäckigen Schweigen die Wogen zu glätten, schien die 24-jährige ihre Fans damit nur noch mehr zu verärgern. Jetzt veröffentlicht sie einen emotionalen Post auf Facebook und steht damit voller Reue zu ihrem Fehltritt.

Und ganz plötzlich scheinen die meisten Facebook-User wie ausgewechselt und versuchen Sarah durch mitfühlende Worte wieder aufzubauen. Zumindest klingen die Reaktionen weitaus positiver als in den letzten Tagen. „Unmöglich uns geht das eigentlich nix an liebe Sarah du bist niemanden eine Rechenschaft schuldig außer deiner Familie. Mach weiter lass dich nicht unter kriegen no body is perfect!!!!“, schreibt ein Fan und findet viel Zustimmung. Worte, die Sarah bestimmt viel Kraft geben und zumindest ein kleines bisschen bei der Verarbeitung der furchtbaren Trennung helfen. 

TAGS:

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion