Sarah Lombardi: Trauriges Selfie bewegt die Fans

15.11.2016 > 18:15

Tagelang war es ruhig um Sarah Lombardi geworden - ihr letzter Facebook-Post ist noch von letzter Woche. Für die sonst so mitteilungsbedürfitge Sängerin wirklich eine lange Zeit. Doch nun meldet sich Sarah endlich wieder zu Wort, und mit ihrem neuesten Foto löst sie bei den Fans große Sorge aus.

Traurig sieht sie aus, und schmal ist sie geworden. Auch wenn sie sich tapfer gibt. "Bei nonnina zum essen", schreibt sie zu dem Bild. Auf die Hater-Kommentare braucht sie nicht lange zu warten. Wie immer seit dem Fremdgeh-Drama und der Veröffentlichung der Fotos mit Lover Michal T.

Doch viele machen sich auch Sorgen um die junge Mutter. "Ich finde du siehst nicht glücklich aus", heißt es. Oder auch: "Finde sie wirkt auf jedem Bild so traurig."

Die Folgen der Trennung stehen Sarah tatsächlich noch deutlich ins Gesicht geschrieben. Bleibt zu hoffen, dass sie die Krise meistert und bald endlich ihr Lächeln wiederfindet...

 
TAGS:

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion