Sarah Lombardi: Was wusste Tanzpartner Robert Beitsch?

Sarah Lombardi: Wusste Tanzpartner Robert Beitsch von der angeblichen Affäre?

19.10.2016 > 12:47

© Facebook/ Sarah Lombardi

Das Fremdgehdrama um Sarah und Pietro Lombardi dominiert gerade die Medien. Sie soll angeblich mit ihrem Ex-Freund Michal T. fremdgegangen sein, er soll davon nichts mitbekommen haben. Nun ist Sarah ohne Pietro nach Griechenland geflogen, er soll momentan zu Hause in Karlsruhe sein. Was wirklich an den Fremdgeh-Gerüchten dran ist, wissen aktuell aber wohl nur die beiden. 

 

Einer, der Sarah ganz nah kommen durfte war Robert Beitsch. Mit dem Profitänzer schaffte sie es bei "Let's Dance" bis auf Platz 2. Doch was weiß der Sportler? Hat er die böse Krise kommen sehen? Nun äußerter sich erstmals zu dem Beziehungsdrama des Showbiz-Pärchens. "Ich habe davon damals gar nichts mitbekommen, ich war eng mit der Sarah, hab sie nach dem Training immer nach Hause gefahren, da hat sie sich ums Kind gekümmert, alles war harmonisch", erklärt er nun gegenüber Bunte.de. Auch während der Show, hat er nichts mitbekommen. "Bei den Shows waren beide ja immer dabei, alles war wunderschön, die haben sich gemeinsam ums Kind gekümmert, da war gar nichts von einer Krise zu spüren", so Robert weiter. 

Wie es mit den beiden weitergeht, weiß er allerdings nicht. Denn er hat nicht mit Sarah gesprochen. Doch sollten sich die beiden trennen, fände er es traurig. "Wenn das in die Richtung Trennung geht, sind sicherlich viele Leute sehr erschüttert, ich wäre es auch", erklärt der Tänzer.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion