Sonja Strano wird heftig beleidigt

Sarah Lombardis Mutter: Heftige Beleidigungen per E-Mail

30.10.2016 > 19:15

© Facebook/Sarah Lombardi

Es scheint, als würden die wütenden Fans von Sarah und Pietro Lombardi momentan vor nichts zurückschrecken. Obwohl der Sänger bereits darum bat, seine Verflossene nicht zu beleidigen, kennt die Wut ihrer Anhänger keine Grenzen.

Auf Facebook erklärte Sonja Strano, die Mutter von Sarah, dass sie nun ebenfalls zur Zielscheibe geworden ist. „Beleidigungen oder gar jemandem den Tod wünschen, eine Vaterschaft anzweifeln ist einfach unterste Schublade und niemand hat das Recht dazu! Ich bekomme so ekelhafte Mails, oh Gott, schlimmer geht es gar nicht. Sogar ich werde mittlerweile beschimpft und als Ehebrecherin betitelt, obwohl niemand mich kennt“, schreibt sie aufgebracht.

Dennoch will sie die schrecklichen E-Mails einfach wegstecken, solange die Leute ihre Tochter in Ruhe lassen. „Mir ist das egal, wenn ich ehrlich bin, weil wie gesagt, ich kenne diese Leute nicht und es interessiert mich nicht, was die sagen“, ergänzt Strano. „Mich interessiert aber mein Kind und das schon ein Leben lang. Wie jede Mutter habe ich mein Kind immer hinter mich gestellt und das werde ich auch nie aufhören zu tun. Also haut ruhig auf mich drauf! Juckt mich herzlich wenig“.

 
TAGS:

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion