Sarah Nowak ist Kandidatin beim Bachelor.

Sarah Nowak: Darum ist das Bachelor-Playmate Single

13.01.2015 > 00:00

© Facebook / Sarah Nowak

Sarah Nowak will ab morgen Abend den Bachelor um den Finger wickeln. Die Kandidatin ist seit über einem Jahr Single: "Ich hatte bislang nur eine richtige Beziehung. Mit meinem damaligen Freund war ich fünf Jahre zusammen. Wir haben zweieinhalb Jahre zusammen gewohnt", verriet sie InTouch Online.

Danach hatte sie erstmal genug von engen Bindungen und genoss ihr Leben alleine. Dazu gehörten auch Nackt-Fotos: "Als ich mich damals von ihm getrennt hatte, habe ich angefangen zu modeln und bin auch zum Playboy gekommen. In der Zeit habe ich einfach keinen richtigen Mann kennengelernt. Ich konnte mich einfach nicht verlieben. Jetzt ist es mittlerweile schon anderthalb Jahre her."

Nun möchte Sarah Nowak wieder Schmetterlinge im Bauch haben und hofft, dass das beim Bachelor der Fall sein wird. Ihr Umfeld war nicht überrascht, dass die quirlige Blondine diesen Weg gewählt hat: "Die wussten ja, dass ich viele Flausen im Kopf habe", so Sarah Nowak.

Und ihr Plan scheint aufzugehen. Denn zumindest bei ihr hat es gleich gefunkt: "Auf den ersten Blick hat er mir sehr gut gefallen und ich bin sehr gerne auf ihn zugelaufen." Auch umgekehrt war das der Fall, glaubt das Playmate: "Ich mich selber und weiß, wie ich auf Männer wirke. Und weiß, wie ich mich zu verhalten habe."

Ob Oliver Sanne das auch findet, zeigt RTL morgen Abend um 20.15 Uhr.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion