Viele können sich das Playmate gut als Bachelorette vorstellen

Sarah Nowak: Wird sie die neue Bachelorette?

27.02.2015 > 00:00

© Facebook

Auch wer noch keine einzige Folge der diesjährigen Bachelor-Staffel gesehen hat, könnte durchaus schon über den Namen Sarah Nowak gestolpert sein.

Mittlerweile hat die freizügige Blondine knapp 50.000 Fans bei Facebook und ist auf dem besten Weg zum Reality-TV-Promi. Mit ein wenig zusätzlicher PR durch ihre Playboyfotos und die anstehende Wahl zum Playmate des Jahres, ist sie jetzt schon die eigentliche Gewinnerin von "Der Bachelor".

Auch wenn Oliver sie noch vor dem großen Finale nach Hause schickte, scheint sie vom Rosenverteilen noch nicht genug zu haben.

Immer wieder fordert sie ihre männlichen Fans dazu auf, sich für "Die Bachelorette" zu bewerben. Ein Link, den sie regelmäßig auf ihrer Facebookseite teilt, führt direkt zu einem Anmeldeformular.

Doch was kümmert sie "Die Bachelorette"?

Auch Fans spekulieren schon, ob Sarah selbst die nächste "Bachelorette" wird. Wenn ehemalige Bachelor zu GZSZ-Schauspielern werden können, warum kann dann nicht eine Sarah Nowak den Strauß Rosen selbst in die Hand nehmen?

Auch wenn so einige darauf hofften, dass es mit ihr eine etwas schrillere Bachelorette als Anna Hofbauer gäbe, so ist es nur eine Werbemaßnahme der Bachelor-Produktionsfirma, die beispielsweise auch bei Liz Kaeber auf der Seite läuft.

Aber das muss ja nicht heißen, dass Sarah damit aus dem Rennen ist. Immerhin ist die "amtierende" Bachelorette Anna Hofbauer selbst ein bekennender Fan von Sarah.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion