Ungeschminkte Sarah: Fast nicht erkannt!

Sarah Nowak zeigt sich mal ganz natürlich

23.03.2015 > 00:00

© Facebook

Beim Bachelor zeigte sich Playmate Sarah stets in super aufreizenden Kleidern, mit auftoupierten Haaren und kiloweise Schminke. Während eines Gruppendates auf einem Boot, weigerte sich die Blondine vehement mit den Anderen ins Meer zu springen. Als Einzige blieb sie an Bord spätestens seitdem hat sie den Ruf als Barbiepüppchen weg, das sich niemals ungestylt zeigen würde.

Um sich diesen Rufes wieder zu entledigen hat die 23-jährige jetzt etwas getan, womit bei ihr niemand gerechnet hätte! Sie hat sich vor laufender Kamera für ihre Fans abgeschminkt und sich so gezeigt, wie Gott sie geschaffen hat. Und siehe da: Keine gruseligen Geschwüre oder unschönen Pickel kommen zum Vorschein. Sarah braucht sich nicht zu verstecken, sondern kann sich sehr wohl auch komplett ungeschminkt zeigen lassen! Allerdings benötigt das Playmate auch über 3 Minuten, um sich von den etlichen Makeup-Schichten zu befreien...

Mit dieser Aktion konnte Sarah einige Sympathiepunkte auf Facebook sammeln. Vor allem die Männer sind noch begeisterter als zuvor von der sexy Blondine. Ein männlicher Fan kommentiert: "Du siehst auch ohne Schminke mehr als gut aus! Hut ab vor dieser Aktion, machen nicht viele Frauen." Eine weibliche Abonnentin hingegen schreibt: "Wenn ich meine Brüste 3 Minuten in die Kamera halte, dann sehe ich ungeschminkt auch top aus." Damit spielt sie wohl auf Sarahs ausladenden Ausschnitt an, der den Blick fast bis zum Bauchnabel freigibt.

War das Video vielleicht nur mal wieder eine Masche von ihr, um den Playboy auf sich aufmerksam zu machen? Warum sonst sollte sie sich beim Abschminken so sexy anziehen? Sarah handelt also weiterhin so wie man es auch schon beim Bachelor von ihr kennenlernen durfte: Sehr berechnend...

Das drei-minütige Abschminkvideo seht ihr hier:

TAGS:
Lieblinge der Redaktion