Jetzt reden sie zum ersten Mal über ihre vergangenen Tage

Sarah & Pietro geben erstes Interview nach der Geburt ihres Sohnes

13.07.2015 > 00:00

© Facebook/ Sarah Engels

Endlich geht es bergauf mit dem kleinen Alessio Elias! Seit seiner Geburt am 20. Juni bangten und zitterten die frisch gebackenen Eltern Sarah Engels und Pietro Lombardi um das Leben ihres Sohnes. Der Kleine hatte allem Anschein nach Probleme mit dem Herzen, weshalb er seither auf der Kinderkardiologie-Station untergebracht und behandelt wurde. Allmählich befindet sich Alessio aber auf dem Wege der Besserung und so melden sich nun Sarah und Pietro im ersten TV-Interview nach der Geburt zu Wort.

Gegenüber RTL 2 berichtet Sarah von der vergangenen, schweren Zeit. "Ich glaube mein Mann und auch mein Sohn haben mir in dieser Zeit die Kraft gegeben. Alleine hätte ich nicht gewusst, was ich gemacht hätte.", gesteht die 22-jährige und kämpft sichtlich mit den Tränen. Pietro ergänzt: "Innerhalb vom einen auf den anderen Tag hat man direkt eine Art Strich und man denkt dann nur noch an die Familie und an nichts anderes."

Der Gesundheitszustand des kleinen Alessios muss zwar noch weiter überwacht werden, aber es soll ihm mittlerweile Tag für Tag besser gehen und die Eltern scheinen mehr als erleichtert darüber zu sein. Sarah ist schon in totaler Freude auf die ersten Tage mit ihrem kleinen Sohn in den eigenen vier Wänden. Dann könne das Familienleben so richtig beginnen!

Lieblinge der Redaktion