"Alleinerziehend!  Ein 24 Stunden Job" mit Sarah Sophie Koch

Sarah Sophie Koch: Plagiatsvorwürfe gegen die RTL-II-Nanny

17.03.2015 > 00:00

© RTL II

Mit "Die Schulermittler" und Teenager in Not" auf RTL II machte sich Diplom-Pädagogin Dr. Sarah Sophie Koch einen Namen. Mit "Alleinerziehend! Ein 24 Stunden Job" hatte die Blondine sogar noch ein drittes Format am Start.

Nun muss sich die RTL II-Nanny schweren Vorwürfen stellen. Sie soll bei ihrer Doktorarbeit "Mentalisierungsfähigkeit der Mutter und kindliche Bindung" geschummelt haben. Dies wollen nun Plagiats-Jäger der Internet-Plattform "VroniPlag" herausgefunden haben.

Sarah Sophie Koch selbst äußert sich "Bild" gegenüber zu den Vorwürfen: "Wir befinden uns im Rechtsbehelfsverfahren. Ich habe der Uni Düsseldorf eine Nachbesserung meiner Doktorarbeit angeboten, da sich der Vorhalt von Unzulänglichkeiten nicht auf meine Forschungsergebnisse bezieht, sondern lediglich auf den theoretischen Vorspann."

Der Sender hält jedoch zu ihr. Ein RTL II-Sprecher betont: "Mit Sarah Sophie Koch verbindet uns eine langjährige hervorragende Zusammenarbeit."

Bleibt abzuwarten ob die Vorzeige-Pädagogin beweisen kann, dass sie in Wahrheit gar keine Betrügerin ist...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion