Sarah Stage: Hat die Sixpack-Mom mit Photoshop getrickst?

Sarah Stage: Hat die Sixpack-Mom mit Photoshop getrickst?

01.07.2015 > 00:00

© Sarah Stage/Instgram

Mit ihrem Körper erhitzt sie immer wieder die Gemüter.

Sarah Stage erregte mit ihrem Sixpack trotz Schwangerschaft viel Aufsehen. Sie erlangte als Sixpack-Mom zweifelhaften Ruhm und auch nachdem ihr Sohn gesund und munter das Licht der Welt erblickte, wurde sie kritisiert.

Die Aufregung hat sich immer noch nicht gelegt. Aktuell wird dem Fitnessmodel vorgeworfen, sie hätte sich mittels Photoshop schlank geschummelt.

Via Instagram hat die stolze Mutter ein Foto von sich am Pool gepostet. Auf ihr schlummert friedlich Söhnchen James Hunter, dazu schreibt sie: "Ich kann nicht glauben, dass er schon sieben Kilo wiegt."

Prompt werfen ihr diverse Instagram-Nutzer vor, an Hüfte und Oberschenkel hätte Sarah Stage mit Photoshop gemogelt. Es seien anatomisch ungewöhnliche Beulen an besagten Stellen zu sehen.

Das Model bleibt cool und postet das Foto erneut mit dem Kommentar: "Wenn du ein Foto von einem entspannten Tag am Pool mit deinem Sohn postest und die Leute sich Sorgen um die Schatten an deinen Oberschenkeln / denBabyspeck / deine Haut machen."

Lieblinge der Redaktion