Sarah und Pietro Lombardi: So reagieren Promis und Fans auf das Liebes-Aus

26.10.2016 > 19:30

Das hat vor einigen Wochen noch keiner geahnt: Sarah und Pietro Lombardi haben sich getrennt, wie das Management am Mittwoch offiziell bestätigt hat.

Das einstige Traumpaar wird nun getrennte Wege gehen. Zahlreiche Promis zeigten sich geschockt. „Schade! Es lohnt sich m.E. nach sehr für eine Ehe zu kämpfen. Nun gut, was auch immer da gelaufen ist. Wir werden es bestimmt noch erfahren (müssen)“, postete Stephen Dürr auf seiner Facebook-Seite.

Deutliche Worte gibt es auch von Julian F.M. Stoeckel. „Sie haben ihre Haut zu Markte getragen, aber ich kann nicht verstehen, wie man sein Privatleben, Familienleben oder Liebesleben derartig in die Öffentlichkeit drängen muss, um daraus Profit zu schlagen?? Können sie sich nicht auf ihre Kunst oder ihre Arbeit konzentrieren...“, schreibt der It-Boy.

Nicht nur die Promis, sondern auch die User zeigten sich über die Trennung enttäuscht. „Die Enttäuschung deiner Fans, die bis zur letzten Sekunde an deine Unschuld geglaubt haben. Deine Familie. Du hast alles kaputtgemacht. Das alles war es dir wert, für eine Affäre mit deinem Ex?“, fragt eine User.

Und ein anderer meint: „Einen Mann wie Pietro, der dich stets auf Händen trug, wirst du NIE WIEDER finden! Echt traurig … Selten habe ich mich in einer öffentliche Person so getäuscht. #charakterlos #keinAnstand #heuchleris“.

Pietro und Sarah Lombardi lernten sich 2011 bei „Deutschland sucht den Superstar“ kenne, danach bauten sie ein Haus, es folgte die Hochzeit und 2015 kam Söhnchen Alessio auf die Welt.

 
TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis:
Bikini
 
Preis:
Holz-Sonnenbrille
 
Preis: EUR 9,99
Lieblinge der Redaktion