Die Fans sorgen sich mit ihnen um den Nachwuchs

Sarah und Pietro: So sehr sorgen sich die Fans mit ihnen

24.06.2015 > 00:00

Die Aufregung und die Vorfreude waren so groß. Alle hofften auf die große Verkündung, dass das Lombardi-Baby endlich da ist. Doch der Babyhype kam abrupt zum stehen, als bekannt wurde, dass das Baby derzeit in der Kinderkardiologie liegt.

Jeden Schritt der Schwangerschaft begleitete das DSDS-Paar auf Facebook. Seit mehreren Tagen herrscht Funkstille auf den Seiten von Sarah und Pietro.

Die Fans tun genau das Gegenteil. Sarah, Pietro und auch der kleine Lombardi werden mit einer überwältigendenen Welle an lieben Wünschen und ernsthafter Anteilnahme überhäuft.

Fans teilen ihre Geschichten von Komplikationen mit dem eigenen Nachwuchs. "Ich weiß, was ihr durchmacht. Doch bitte glaubt daran, dass alles gut geht", schreibt eine Frau, dessen Sohn ebenfalls Startschwierigkeiten mit dem Herzen hatte. Auch andere berichten von ihren sorgenvollen Tagen, als ihr neugeborenes Baby noch nicht ganz fit war. Alle Geschichten endeten mit einem Happy End, dass nun auch alle Sarah und Pietro wünschen.

Es wird gebetet, Daumen gedrückt und immer wieder prophezeit, dass am Ende alles gut sein wird.

Außer, dass das Baby auf der Kinderkardiologie liegt, weiß man derzeit noch nichts über die Gesundheit des Babys. Wir drücken alle Daumen, dass alles gut wird.

Lieblinge der Redaktion