Sie können es nicht erwarten und zeigen schon mal, dass das Haus jetzt steht.

Sarah und Pietro zeigen jetzt schon ihr fertiges Haus

03.03.2015 > 00:00

© RTL II

Wenn sich das chaotische DSDS-Pärchen völlig ahnungslos an ein Großprojekt wie ein Hausbau wagt, dann rechnet man mit schiefen Wänden und verbauten Ecken.

Pietro Lombardi kann es aber anscheinend nicht abwarten, bis alle Folgen von "Sarah und Pietro bauen ein Haus" gelaufen sind. Er will jetzt schon den Fans zeigen, wie schön es geworden ist.

Offenbar kommt er nicht auf die Idee, dass er damit schon das Happy End der RTL II Show vorwegnimmt und alle Fans total spoilert.

Die beiden stolzen Hausbesitzer kündigen in ihrem "Room Tour"-Video schon jede Menge Drama für die Sendung an. "Ich glaube wir haben uns sehr viel gestritten", sagt Sarah heute gelassen. "Es gab jede Menge 'Piep'-Zensierung", erinnert sich Pietro lachend.

Sie zeigen uns das modern eingerichtete Haus. Dabei wird klar, dass Sarahs Highlight ihr begehbarer Kleiderschrank ist und Pietros wichtigster Ort im Haus das Örtchen ist. "Ich finde, wenn man Kacka machen muss, dann muss es auch gemütlich sein", stellt der Hausherr fest.

Ab dem 9. März um 21:15 Uhr können wir in vier Folgen sehen, wie Sarah und Pietro sich ihr Haus erkämpft haben.

Lieblinge der Redaktion