Sascha Hehn wird "Traumschiff"-Kapitän

Sascha Hehn wird "Traumschiff"-Kapitän

10.10.2012 > 00:00

Sascha Hehn sticht bald in See - ab 2013 steht er für neue Folgen des "Traumschiffs" als Kapitän vor der Kamera. Der frühere Chefsteward des "Traumschiffs" heuert schon im nächsten Jahr erneut auf dem Luxusdampfer an, berichtet die "Bild"-Zeitung. 22 Jahre, nachdem Hehn als Offizier von Bord des Kreuzfahrtschiffs ging, betritt er es im nächsten Jahr als Kapitän, wenn er für neue Folgen der beliebten Fernsehserie vor der Kamera steht. Wolfgang Rademann, der Produzent der erfolgreichen Serie, freut sich im Gespräch mit dem Boulevardblatt: "Der Bursche hat seinen Charme behalten, ist älter und reifer geworden und macht als Kapitän eine gute Figur. Der Kreis schließt sich - denn mit ihm hat alles angefangen", und verrät, dass für den 57-Jährigen mit der Rolle ein Traum in Erfüllung gegangen sei. Denn Hehn habe das Angebot sogleich angenommen und versichert, dass damit ein "Lebenstraum" wahr werde. Hehn löst damit Siegfried Rauch von seinem Job als Kapitän auf der MS Deutschland ab. Dieser hatte seit 14 Jahren die Reisen der Urlauber in ferne Länder begleitet. Rauch feiert seinen Abschied in der 70. Folge der Serie, in der die Reise von Dubai nach Haifa geht. Hehn, der ab Januar für die neuen Folgen vor der Kamera steht, wird allerdings erst 2014 in seiner neuen Rolle im Fernsehen zu sehen sein. © WENN

Lieblinge der Redaktion