Sie konnte gar nicht anders und sagte zu

Saskia Beecks verpflichtet Pia Tilmann für BTN-Film

17.06.2015 > 00:00

© Facebook / Pia Tillmann

Saskia Beecks und Ricarda Magduschewski machen Ernst. Sie wollen ihren Film, ihre Vision auf die Leinwand bringen. Unter dem Arbeitstitel "Wir machen ganz großes Kino, Alder!" wollen die beiden ehemaligen "Berlin - Tag und Nacht"-Stars ihr Projekt über Crowdfunding an den Start bringen.

Als Filmemacher ist es für die Mädels nun an der Zeit, sich auch um die Schauspieler zu kümmern, die in diesem Film mitspielen sollen.

Saskia zeigt auf Facebook, wie man sich die Topstars am einfachsten sichert: Indem man sie eiskalt und unausgeschlafen überfällt!

Saskia steht vor der Hotelzimmertür von Pia Tillmann und klopft an. Jemand öffnet die Tür. Eine Männerstimme (Steffen Donsbach?) begrüßt Saskia. Pia liegt noch im Bett und ist offenbar gerade erst aufgewacht.

Dieser schwache Moment wird ausgenutzt: "Ich werd dich jetzt mal was fragen. Ricardo und ich wollen ja einen Film zusammen machen. Hast du ja schon mitbekommen. Ich wollte dich einfach mal fragen, ob du Bock hast mitzumachen", fragt Saskia. "Willst du mich verarschen?", grummelt Pia zurück.

Saskia hakt weiter nach. Pia willigt ein, vielleicht auch nur um die gnadenlose Kamera, die gerade ihren Aufwachprozess dokumentiert, loszuwerden.

So schnell geht das! Zwar kündigt Saskia an, dass das alles noch über die Managements geregelt wird, aber immerhin ist der erste Schritt gemacht. Jetzt muss nur noch die Crowdfunding-Finanzierung stehen, damit der Film überhaupt gedreht werden kann.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion