Scarlett Johansson schwärmte von ihrem Verlobten.

Scarlett Johansson: Die Hochzeit kann warten

24.01.2014 > 00:00

© Joel Ginsburg/WENN.com

Scarlett Johansson liebt es, verlobt zu sein! Darum möchte sie daran auch so schnell nichts ändern, wie sie dem US-Magazin People verriet.

"Ich war nie wirklich ein traditionelles Mädchen, aber ich genieße die Zeit sehr", so die Schauspielerin. Sie und ihr Verlobter Romain Dauriac haben es nicht eilig, bald zu heiraten. Es gebe noch keine konkreten Pläne für die Hochzeit, geschweige denn ein Datum.

"Verlobt zu sein ist eine spannende Zeit, die man genießen und voll auskosten sollte", erklärte Scarlett Johansson. Diese Gelegenheit ließ Scarlett Johansson nicht verstreichen, ohne von ihrem Verlobten zu schwärmen: "Ich bin sehr glücklich. Er ist mein bester Freund!"

Für ihn hat die Schauspielerin die USA verlassen und ist nach Paris gezogen. Dort genießt sie jede Minute, die sie mit ihrem Freund verbringt. Gemeinsam machen sie Dinge, die beste Freunde eben so machen, wie zum Beispiel einen Schneemann bauen.

Das machte den beiden so viel Spaß, dass sie darüber etwas Wichtiges vergessen hat: "Ich habe letztens ein leckeres Hühnchen-Chili gemacht und ich musste es etwas ziehen lassen, und schlug vor, 'lass uns einen Schneemann bauen, solange wir warten müssen', dann war ich abgelenkt und drei Stunden später? ,Oh Gott, dass Chili!' Ich bin schnell wieder reingelaufen und das Haus war voller Rauch."

Passiert ist Scarlett Johansson nichts, und auch ihre Nachbarn haben das Koch-Malheur überlebt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion