Scarlett Johansson träumt von "Black Widow"-Ableger

Scarlett Johansson träumt von "Black Widow"-Ableger

08.05.2012 > 00:00

Scarlett Johansson würde in einem Filmableger über "Black Widow" gerne zum Star ihres eigenen Films. Die Hollywood-Darstellerin ist derzeit in "Marvel's The Avengers" als "Black Widow" zu sehen und hofft darauf, dass ihr Auftritt als "Schwarze Witwe" nicht der letzte gewesen sein möge. "Ich mag die Geschichte ihrer Herkunft und denke, dass es eine sehr fesselnde Story ist. Sie ist sehr geschichtsträchtig und die Vielfalt, in Russland zu drehen, vielleicht..." Es käme, so beteuert die Aktrice, nun auf die Fans an und darauf, ob diese sich einen Ableger wünschen würden. "Ich hoffe, dass die Stimme der Fans laut genug ist und sie sich einen Film wünschen, der erzählt, wo 'Black Widow' herkommt. Ich weiß, dass Marvel das nur zu gerne umsetzen würde. Wir haben schon oft darüber gesprochen." Zum ersten Mal schlüpfte Scarlett Johansson für "Iron Man 2" an der Seite von Robert Downey Jr. in die Rolle der "Black Widow". © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion