"Schlag den Raab"-Moderator Steven Gätjen geht zum ZDF

"Schlag den Raab"-Moderator Steven Gätjen geht zum ZDF

15.05.2015 > 00:00

© WENN

Für ProSieben dürfte das ein Mega-Schock sein! "Schlag den Raab" hat bald schon wieder keinen Moderator mehr: Steven Gätjen verlässt den Sender und geht zum ZDF!

Stefan Raab muss für seine Show "Schlag den Raab" schon wieder einen neuen Moderator suchen. "Steven Gätjen ist einer der Top-Moderatoren in Deutschland und in vielen unterschiedlichen Genres zu Hause. Ich freue mich sehr, dass wir ihn für uns gewinnen konnten. Wir werden mit Steven jetzt bald in die konkrete Formatarbeit gehen und erwarten viele spannende Projekte", heißt es beim ZDF. Vier Ausgaben von "Schlag den Raab" wird Steven Gätjen aber noch moderieren. Neben den raab-Events berichtete Steven Gätjen für ProSieben auch von der Oscar-Verleihung.

Das ist nicht das erste Mal, dass ein ProSieben-Star zu den öffentlich-rechtlichen Sendern geht. Matthias Opdenhövel hatte vor Steven Gätjen "Schlag den Raab" moderiert und hat später auch ProSieben verlassen - heute steht er für die "Sportschau" in der ARD vor der Kamera. Auch Elton ist bei den Öffentlich-Rechtlichen - er moderiert im KiKa die Show "1, 2 oder 3".

TAGS:
Lieblinge der Redaktion