Stefan Raab gewinnt zum 35. Mal

Schlag den Raab: Stefan Raab triumphiert in 50. Show!

21.12.2014 > 00:00

© Pro7

Im November hatte Stefan Raab (47) eine empfindliche Niederlage bei "Schlag den Raab" einstecken, Herausforderer Peter den Jackpot über 2,5 Millionen Euro überlassen müssen. Gestern machte der Entertainer seine Niederlage wieder wett, sicherte sich seinen 35. Sieg in der 50. Ausgabe seiner Show.

Raabs Gegnerin Jenna Tim (25), Kriminalkommissarin aus Lübeck, hatte kaum eine Chance, entschied insgesamt nur drei Spiele für sich. Um 00:58 Uhr gewann Raab das zwölfte Spiel, "Blamieren und Kassieren", entschied das Duell endgültig für sich. Punktestand am Ende: 65:13.

Auch sonst lief es gut für Raab: In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen schalteten 2,0 Millionen ein, sorgten hier für einen Marktanteil von 21,7 Prozent. Dieter Bohlen (60) und sein "Supertalent" hatten da das Nachsehen, konnten nur 1,92 Millionen junge Zuschauer vor die Schirme locken. Marktanteil: 19,1 Prozent.

Die nächste Ausgabe von "Schlag den Raab" findet am 10. Januar statt. Im Jackpott dann: 1 Million Euro.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion