Daniel Aminati hat den Star geschlagen

Schlag den Star: Daniel Aminati besiegt Stefan Effenberg

05.07.2015 > 00:00

© Getty Images

Er hat den Tiger gezähmt!

Am gestrigen Samstagabend war es so weit, auf ProSieben traten bei "Schlag den Star" der Ex-Fußballprofi Stefan Effenberg (46) und der Moderator Daniel Aminati (41) gegeneinander an.

Es versprach ein spannendes Duell zweier ehrgeiziger Sportskanonen zu werden, oder wie es Gastgeber Stefan Raab (48) ausdrückte: "Heute haben wir zwei Kampfschweine, zwei Beißer erster Kajüte, zwei Menschen mit unglaublich schönen Körpern hier zu Gast!"

In insgesamt neun Spielen sollten sich Aminati und Effenberg messen - doch dazu kam es nicht, denn schon das siebte Spiel sollte für den Tiger das Aus bedeuten.

Nachdem Daniel Aminati bereits beim Tiere-Erkennen, Gymnastikreifen-Werfen, Lebensmittel-Erriechen und sogar im Fußball-Match den Sieg einstreichen konnte, kickte er seinen Kontrahenten beim "Cornhole" mit dem zielgenauen Werfen von Körnersäckchen in ein Loch endgültig aus dem Rennen.

Das Resultat: Mit 24:4 Punkten vernichtete Aminati Effenberg in Spiel Nr. 7.

Mit dem Sieg von Aminati endete die erste Show nach der öffentlichen Bekanntgabe von Raabs TV-Aus im kommenden Jahr. Da die Sendung jedoch bereits längere Zeit vor der Bekanntgabe aufgezeichnet wurde, warteten Fans vergeblich auf ein Statement des Raabinators zu seinem baldigen Fernseh-Ruhestand.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion