Schlimmstes SELFIE aller ZEITEN

Schlimmstes SELFIE aller ZEITEN

21.07.2014 > 00:00

Einen riesen Shitstorm hat jetzt das Selfie von US- Teenie Breanna verursacht. Mitten im Konzentrationslager Auschwitz drückte sie auf den Auslöser ihres Handys und sorgte so bei Twitter für Furore.

Für ihr Foto hätte sich das Mädchen keinen unpassenderen Ort aussuchen können, trotzdem lächelt Breanna fröhlich in die Kamera. Die Kommentare unter ihrem Bild sprechen aber eine andere Sprache. "Hast du auch Fotos in der Gaskammer oder mit deinem Kopf im Krematorium gemacht?" oder "Unglaublich respektlos" sind nur einige Reaktionen der empörten Twitter-Gemeinde.

Kaum zu glauben, doch das US-Girl zeigt keinerlei Einsicht. Sie sagt, sie habe auf ihrem Selfie nur gelacht, weil Auschwitz ein Ort sei, den sie schon immer mit ihrem bereits verstorbenen Vater besuchen wollte. Gelöscht hat sie das Bild trotz des Shitstorms nicht und Breanna geht noch weiter, den Trubel um ihre Person kommentiert sie auf Twitter mit den Worten: "Ich bin berühmt, Leute!"

Lieblinge der Redaktion