Plötzlich war er futsch! Kaum hatte Jamie Hince seiner Kate einen Ring überreicht, hatte sie ihn schon verschusselt

Schmuck-Schussel

29.12.2008 > 00:00

© WENN

Kate Moss hat's nicht so mit Ringen: Nachdem sie im September einen Diamantklunker im Auto vergessen hatte, soll die jetzt ausgerechnet das Schmuckstück verlegt haben, das Freund Jamie Hince ihr zu Weihnachten unter den Baum gelegt hatte. Sogar für Kate Rekord: Nur drei Stunden befand sich das Teil in ihrem Besitz, dann war's plötzlich futsch! Ein Bekannter des Stars gegenüber dem "Mirror": "Als Kate entdeckte, dass der Ring verschwunden war, wurden sie und Jamie total panisch." Immerhin hätte ihn "The Kills"-Rocker Jamie während seiner US-Tour extra für sie anfertigen lassen als Symbol für eine glückliche Zukunft und seine Rolle darin! "Er war aus Silber mit einem tollen blauen Stein. Aber Kate hat vergessen, ihn in die Schachtel zurückzulegen und dann löste er sich irgendwie in Luft aus." Die Berge aus zerrissenem Geschenkpapier durchwühlen ergebnislos! Vielleicht taucht er ja beim nächsten Frühjahrsputz wieder auf...

Lieblinge der Redaktion