Schock-Foto veröffentlicht

10.06.2009 > 00:00

Noch konnte man sich bislang bloß vorstellen, wie Rihanna nach der Prügel-Attacke von Chris Brown Anfang des Monats ausgesehen haben muss. Jetzt kann man sehen, wie schlimm er sie wirklich zugerichtet hat! Auf Tmz.com wurde ein erstes Foto der Sängerin veröffentlicht, dass unmittelbar am Tatort aufgenommen worden sein soll. Die Lippen wund und blutig, die Augen blau geprügelt, die Stirn an zwei Stellen deutlich geschwollen. RiRis Gesichtsausdruck: unheimlich traurig! Die Polizei dementierte nicht, dass es sich bei dem Foto tatsächlich um Rihanna handelt, gab jedoch an, dass die Veröffentlichung des Bildes nicht autorisiert gewesen sein: "Die Polizei von Los Angeles veröffentlicht keine Fotos der Opfer", so Polizeisprecher Jason Lee gegenüber der "New York Daily News". Es seien bereits interne Untersuchungen eingeleitet worden, wie und warum das Foto dennoch an die Öffentlichkeit gelangen konnte. Ob noch weitere Bilder in die falschen Hände fielen, ist nicht bekannt. Fest steht, dass dieses erste Foto nicht das ganze Ausmaß der Verletzungen zeigt: Da das Bild direkt nach dem Vorfall aufgenommen wurde, waren die Schwellungen und blaue Flecken noch nicht voll ausgebildet... Hier kannst du das erste Schock-Foto sehen.

Lieblinge der Redaktion