DSDS verliert weiter Publikum

Schock für die Jury: Muss Kandidatin Daniela ins Gefängnis?

04.04.2015 > 00:00

© Getty Images

Schlechte Nachrichten für "DSDS"-Kandidatin Daniela Da Silva Esteves: Der 22-Jährigen droht offenbar ein Haftbefehl vom Amtsgericht in Bremerhaven. Das berichtet die "Bild".

Momentan bemüht sich Daniela bei "Deutschland sucht den Superstar" um den Einzug in die nächste Runde - und hat dabei wohl vergessen, ihre Rechnungen zu bezahlen: Mit insgesamt 3356,46 Euro steht Da Silva Esteves bei verschiedenen Gläubigern in der Kreide.

Bereits seit Anfang Dezember 2014 läuft gegen die Castingshow-Kandidatin ein Inkasso-Verfahren. Die Frist zur Tilgung ließ Daniela Anfang März verstreichen, deshalb droht jetzt der Haftbefehl.

Gegenüber der Bild gibt Daniela zu, "im Online-Shoping unterwegs gewesen" und mehrfach umgezogen zu sein, behauptet: "Ich weiß aber nichts von irgendwelchen Schulden. Wenn ich jemandem Geld schulde, soll derjenige sich bei mir melden."

Keine Sorge. Das wird ganz sicher passieren...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion