Schock! Ist sie schwanger von Chris?

26.02.2009 > 00:00

Ein Polizeifoto beweist, wie übel Chris Brown Freundin Rihanna nach einem Streit körperlich zugerichtet hatte. Da sich weder die Sängerin noch der Rapper direkt zu dem Vorfall äußern wollten, kann bis heute allerdings bloß vermutet werden, was zu der Prügel-Attacke führte. Zunächst hieß es, RiRis Eifersucht hätte bei dem Pärchen-Drama eine große Rolle gespielt. Nun deutet alles darauf hin, als könnte es noch viel schockierende Gründe für den Mega-Zoff geben: Gegenüber dem US-Magazin "Star" verrieten Freunde der Sängerin, dass Rihanna ein Baby von Chris erwartete unplanmäßig! Kurz vor der Horror-Nacht habe sie sich einer engen Freundin anvertraut: " Rihanna hatte Angst, Chris davon zu erzählen. Sie war sicher, dass er kein Baby wollen würde." Gleichzeitig hoffte sie darauf, ein Kind könne die enger zusammenschweißen, vielleicht sogar für immer. "Sie hat ihn mehr geliebt als er sie", erklärt der Bekannte des Stars weiter. "Er wollte mehr Freiraum, aber den konnte sie ihm nicht geben. Er hatte das Gefühl, als würde er in der Falle sitzen (...). Sie hatte Angst, dass er auf die Nachricht schlecht reagieren würde..." Ob an den Gerüchten wirklich etwas dran ist? Vielleicht weiß man am 5. März mehr: Dann muss Chris vor Gericht.

Lieblinge der Redaktion