Naddel hat sich das Sprunggelenk gebrochen

Schock-Unfall: Naddel hat sich das Sprunggelenk gebrochen!

23.11.2016 > 10:25

© WENN

Es ist ein schlimmer Schock, der Nadja abd el Farrag hart trifft. Die Ex von Dieter Bohlen hatte einen bösen Unfall und hat sich dreifach das Sprunggelenk gebrochen. Nun hat sie große Angst. "Alles ist kaputt und gebrochen. Ich hoffe, dass ich jemals wieder normal laufen kann", weint sie im Interview mit "Closer". 

 

Es ist der nächste Schicksalsschlag, den Naddel nun verkraften muss - nach ihrer Alkohol-Abhängigkeit, ihrer Abreitslosigkeit und der Bedrohung obdachlos zu werden. Zuletzt schien es wieder aufwärts zu gehen, als die 51-Jährige einen Job bei Magier Jochen Stelter ergatterte. Und nun das! Doch was ist passiert? "Nach einem Geschäftsmeeting in der Nähe von Hamburg wollte ich nur noch ins Bett. Dann rutschte ich aber auf einer Socke aus und stürzte auf den Boden. Es gab einen lauten Knacks und ich hatte die größten Schmerzen meines Lebens", erklärt Naddel "Closer". Das Schlimmste: Sie war in der Situation ganz alleine. "Es war schon sehr spät, und ich konnte keinen meiner Freunde erreichen. Unter Schmerzen bin ich dann aber weggedöst", so Nadja weiter. 

Doch der Schmerz verschlimmerte sich. Einen Notarzt rief Naddel aber trotzdem nicht. Erst am frühen Morgen kam ein Freund vorbei und brachte sie endlich ins Krankenhaus. "Der Fuß sah aus wei der eines Elefanten. Wir mussten Nadja zu zweit ins Auto tragen", so der Freund. Im Krankenhaus wurde der Fuß dann endlich operiert.

Heute geht es Naddel zwar besser, doch sie ist niedergeschlagen. "Gerade hatte ich das Leben wieder beim Schopfe gepackt. Jetzt habe ich auch noch gesundheitliche Probleme. Ich kann wirklich nicht mehr", erklärt sie traurig. Momentan kann sich Naddel nur im Rollstuhl oder mit Krücken bewegen. "Die Ärzte wissen noch nicht, ob ich je wieder normal laufen kann. In meinem Alter und mit meiner Krankengeschichte kann es zu Komplikationen kommen. Das macht mir schon zu schaffen." Es bleibt wohl nur zu hoffen, dass sie am Ende doch wieder auf die Beine kommt...

 

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion