Dr. Dre soll seine Ex-Verlobte verprügelt haben

Schwere Vorwürfe: Dr. Dre soll seine Ex verprügelt haben!

22.03.2015 > 00:00

Schwere Vorwürfe gegen Hip-Hop-Mogul Dr. Dre (50): Die Ex-Verlobte des Musikers behauptet, mehrfach von ihm verprügelt worden zu sein.

Michel'le Toussaint (44) war in den 80er und 90er Jahren länger mit Dr. Dre liiert, zeitweise sogar mit ihm verlobt. 1991 bekam das Paar einen gemeinsamen Sohn, trennte sich 1996 schließlich.

In einem Interview mit dem Radiosender "Power 105.1" schilderte Toussaint am Freitag ausführlich, wie Dr. Dre sie damals attackiert haben soll. "Ich hatte dank seiner Faust fünf blaue Augen, eine gebrochene Nase und eine gebrochene Rippe", erinnert sich die Sängerin.

Nach dem Ende der Beziehung konzentrierte Toussaint sich eine Zeit lang auf ihre Musik, kam später wieder mit einem ihrer Produzenten zusammen: 1999 heiratete sie Suge Knight, bekam 2002 mit ihm Tochter Bailei. Nach achte Jahren trennte sich das Paar. Auch Knight soll Toussaint misshandelt haben. Aktuell sitzt er wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft.

Dr. Dre hat sich bislang nicht zu den Prügel-Vorwürfen seiner Ex geäußert.

Lieblinge der Redaktion