Sie waren einst ein Dreamteam: Palina und Hund Ivan

Schwerer Verlust für Palina Rojinski

22.01.2015 > 00:00

© Facebook

Das muss ein harter Schock für die sonst so super gelaunte Palina Rojinski (29) gewesen sein! Vor wenigen Tagen verkündete das TV-Sternchen die traurige Nachricht: "Mein süßes Schweinchen. Wir sind alle sehr traurig. Ivan ist von uns gegangen. Wir vermissen ihn unbeschreiblich und werden ihn immer lieben."

Französische Bulldogge Ivan war das Ein und Alles für Palina und begleitete sie überall hin. In vielen Interviews schwärmte sie immerzu davon, wie sehr sie es liebe, mit Ivan im Wald Gassi zu gehen. Umso härter muss es jetzt für die Entertainerin sein, ohne ihren Liebling zu sein.

Woran Bulldogge Ivan gestorben ist, ist unklar. Aber eines hat Palina sicher: Den Rückhalt ihrer Fans. Auf Facebook und Instagram erreichen sie hunderte Kommentare, in denen ihr gut zugeredet wird. Außerdem posten viele Facebook-User Fotos ihrer eigenen Hunde, um Palina aufzuheitern. Hoffentlich ein kleiner Trost für die 29-jährige. Und hoffentlich auch eine Motivation für sie, ihre positive Einstellung nicht aufzugeben. Denn was wäre eine Palina Rojinski ohne ihr fröhliches Dauergrinsen?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion