Beate und Irene erkunden Asien.

Schwiegertochter gesucht: Beate wird zur Geisha!

21.05.2015 > 00:00

© RTL (2)

Es gibt neue Details zur Doku-Soap mit Beate! Die "Schwiegertochter gesucht"-Heldin wird nach Asien reisen, um dort hoffentlich einen Mann für sich zu finden.

Dabei darf natürlich auch ihre Mama Irene nicht fehlen! Gemeinsam geht das Duo auf Männerjagd und das sehr oft im Partner-Look. In perfekt aufeinander abgestimmten Outfits treffen sie zumindest auf einen indischen Büffelzüchter und posieren sogar für ein Foto mit "Hello Kitty!"

Das soll aber nicht nur eine weitere von RTL bezahlte Reise für Beate und Irene sein, sondern ein echter Psycho-Trip. Der Dauer-Single gilt nämlich als sehr schwer vermittelbar, und so hat der Sender einen Plan geschmiedet. In Asien soll sie lernen, sich mit fremden Sitten und Bräuchen auseinanderzusetzen.

Dazu steckt RTL sie sogar in eine Geisha-Kluft! In Japan malt sich das Mutter-Tochter-Duo das Gesicht weiß an und bekommt einen traditionellen japanischen Kimono angezogen. Ob das bei dabei hilft, Beate einen Freund zu besorgen? Die Fans dürfen gespannt sein. "Beate & Irene - Das hat die Welt noch nicht gesehen!" läuft ab dem 28. Juni um 19.05 Uhr auf RTL.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion