Eva-Maria hat bei Benjamin voll ins Schwarze getroffen.

Schwiegertochter gesucht: Benjamin und Eva-Maria sind ein Paar

15.09.2014 > 00:00

© RTL

Bei "Schwiegertochter gesucht" wurde in dieser Staffel mindestens ein Single sehr glücklich gemacht. Der Schweizer Postbote Benjamin hat sich in Eva-Maria verliebt. Tatsächlich sind die beiden immer noch ein Paar.

Vor der Sendung erklärte Benjamin schon, er sei inzwischen ziemlich verzweifelt, weil er keine Frau findet. Vera Int-Veen hat es geschafft und ihn trotzdem vermittelt. Zwei Frauen hatte er zu sich eingeladen und eine hat Amors Pfeil getroffen. Genau die, die ihn im Bälleparadies einen Ball mitten ins Gesicht geschossen hat, hat sein Herz erobert.

Eva-Maria und Benjamin haben sich gesucht und gefunden und trotz Fake-Gerüchte sind sie noch zusammen. Das Ende der "Schwiegertochter gesucht"-Dreharbeiten war nicht das Ende des Kennenlernens der beiden: "Ich hatte das Glück, dass sie noch drei Tage länger bei mir blieb. Wir konnten uns ohne Kamera noch besser kennenlernen, ich stellte sie meinen Geschwistern vor und wir sprachen sehr offen über eine gemeinsame Zukunft", erklärte Benjamin Blick. "Wir sind seit drei Monaten ein Paar", hat er verraten.

Über die Landesgrenzen hinweg kann das eine Herausforderung sein, doch die beiden meistern sie zusammen: "Seither haben wir uns schon oft besucht und wir telefonieren beinahe täglich. Ich habe auch schon ihre Kinder kennengelernt."

Was er an ihr toll findet, hat er der Zeitung auch verraten: "Sie war mir sofort sympathisch, hat viel gelacht und sich in meine Familie integriert. Und sie sieht natürlich auch sehr gut aus."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion