Findet Beate in Michael endlich den Traum-Mann?

Schwiegertochter gesucht: Findet Beate ihren Traum-Mann?

18.10.2013 > 00:00

© RTL

Gibt es ein Happy-End für Beate? Wird der Dauersingle nun endlich die Liebe finden? Zumindest sieht es in der nächten Folge von "Schwiegertochter gesucht" sehr gut dafür aus. Denn Beate hat endlich wieder ein Date. Nachdem sie in Alaska mehr die Natur als die Männer entdeckt hat, trifft sie nun auf einen frauenlosen Alaska-Mann aus dem Katalog.

Dieses Mal soll alles anders werden: Der Single heißt Michael, ist Buchhalter und soll, so steht es zumindest in seiner Beschreibung, deutsch sprechen. Somit hat Beate keine Ausrede mehr und kann sich mit ihm unterhalten.

Beate empfängt ihre neuen Mann auch nicht bei sich im Blockhaus. Stattdessen gehen Michael und Beate aus! Ganz wie es in den USA üblich ist, lernen sich Michael und Beate bei einem echten Date kennen. Michael möchte Beate mit zum Bowling nehmen.

Doch es beginnt, wie es beginnen muss: Schlecht. Denn Michael begrüßt Beate auf Englisch und erklärt ihr die Pläne für die Verabredung auf Englisch. Beate spricht immer noch kein "Alaskanisch" und versteht mal wieder nur Bahnhof.

Ob Michael doch noch mit seinen Deutsch-Kenntnissen punkten kann? Schließlich schaffen Beate und Michael es doch noch zum Bowling und dabei bleibt es nicht: Sogar eine Partie Billard wird angehängt.

Hängt nun Beates Himmel voller Geigen? Wir sind gespannt und drücken ihr die Daumen. Wie die Geschichte ausgeht, sehen wir am Sonntag, 20. Oktober um 19.05 Uhr bei "Schwiegertochter gesucht" auf RTL.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion