"Schwiegertochter gesucht"-Thomas trägt die ganze Zeit seine Lieblings-Hose.

Schwiegertochter gesucht: Kein Sex für Stinke-Thomas?

06.10.2014 > 00:00

© RTL

Nach dem Sex-Angebot von Thomas fragte "Schwiegertochter gesucht"-Kandidatin Beate erstmal ihre Mutter um Erlaubnis. Die entschied, dass Beate keinen Sex bekommt. Ob Beate darauf spekuliert hatte und absichtlich ihre Mama den Korb austeilen ließ? Denn so verliebt sie in Thomas ist, etwas wird sie wohl trotz rosaroter Brille mitbekommen haben: Er trägt ständig die gleichen Klamotten.

Obwohl es auf Bali ziemlich heiß ist, scheint Thomas keine Notwendigkeit darin zu sehen, sich umzuziehen. Schließlich steht ihm die kunterbunte Short auch so gut! Darauf ist ein Foto-Print zu sehen, die Hose hat er immer schön bis zum Bauchnabel hochgezogen.

In die Shorts gesteckt trägt Thomas jeden Tag das selbe blaue T-Shirt, das seine Figur zur Geltung bringt.

Natürlich liegt die Vermutung nahe, dass RTL da die Zuschauer etwas veäppelt. Zwar holt Beate ihre Männer doch eines Morgens aus deren Hotelzimmer ab, hat erst ein Date mit ihnen gemeinsam, am nächsten Tag ist sie alleine mit Thomas wieder einen Tag später gibt es das nächste Treffen. Stimmt das wirklich oder wurden alle Szenen mit Beate an einem einzigen Tag abgedreht?

Allerdings müssten sich dann die anderen Beteiligten an einem Tag sehr oft umgezogen haben, was nicht verwunderlich wäre. Immerhin haben Beate und Irene inzwischen schon einiges an Kamera-Erfahrung, während Thomas Neuling ist.

Jedenfalls ist das Sex-Verbot für Beate so nachvollziehbar: Entweder kannten sich die beiden erst einen einzigen Tag oder Thomas muss nach einer Woche in den gleichen Klamotten im heißen Bali schon ziemlich gestunken haben. Weil sie selbst aber keine Abfuhr erteilen wollte, schickte sie ihre Mutter vor, die diesen Part gerne übernahm.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion