Schwiegertochter gesucht: Steffi und Ingo sind im siebten Himmel.

Schwiegertochter gesucht: Steffi ist zu Ingo gezogen

13.10.2014 > 00:00

© RTL

Ingo und Steffi (20) haben bei "Schwiegertochter gesucht" ihr Deckelchen gefunden. Sie haben sogar schon den nächsten Schritt gewagt und sind zusammengezogen.

Die Turteltauben haben sich allerdings keine eigene Wohnung genommen, sondern sind zu den Eltern von Ingo ins "romantische Rheinland" gezogen. Dort hat Steffi ihre Koffer im Kinderzimmer des Fitness-Fans ausgepackt. Zu eng wird es der Familie trotzdem nicht.

Auch die Schwiegereltern Birgit und Lutz, die nun eine Schwiegertochter gefunden haben, freuen sich über den Familienzuwachs: "Ich war wie überrannt, aber jetzt, wo sie hier ist... Wir fühlen uns gut dabei, es ist ein bisschen Leben in der Bude und das können wir gut gebrauchen", so Papa Lutz.

Nach nur acht Wochen Beziehung wohnen Ingo und Steffi also zusammen und sind trotzdem noch immer verliebt. Sogar den Pups-Alarm im gemeinsamen Bett nimmt die Hessin mit Humor. Da hat Vera wohl ganze Arbeit geleistet. Wenn die beiden in diesem Tempo weitermachen, ist es wohl nur eine Frage von Monaten, bis Hochzeit und Kinder folgen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion