Sean Penn wird für humanitäre Hilfe geehrt

Sean Penn wird für humanitäre Hilfe geehrt

20.03.2012 > 00:00

Sean Penn bekommt im April den Peace Summit Award 2012 verliehen, mit dem er für seinen humanitären Einsatz geehrt wird. Der Schauspieler wird mit der Auszeichnung, die von einer Gruppe Nobelpreisträger vergeben wird, für sein Engagement in Haiti geehrt. Nachdem dort im Januar 2010 die Erde gebebt hatte, gründete Penn eine Hilfsorganisation, um die Opfer der Naturkatastrophe unterstützen zu können. Von offizieller Seite heißt es, der Star werde nicht nur für seine Hilfe in Haiti, sondern auch für "seinen anhaltenden Einsatz für Frieden und den Schutz der Menschenrechte weltweit" geehrt. Penn selbst ließ in einer offiziellen Stellungnahme verlauten, dass er die Auszeichnung als "außergewöhnliche Ehre" betrachte. "Es ist schwierig, darauf angemessen zu reagieren, ohne in Klischees zu verfallen, aber ich freue mich, diese Ehrung zu erhalten", fügte er hinzu. Der Hollywood-Star bekommt den Peace Summit Award 2012 im April auf dem zwölften Weltgipfel der Nobelpreisträger verliehen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion