Kaum zu glauben, aber wahr: Die kleine Shiloh, das erste gemeinsame Kind von Angelina Jolie und Brad Pitt, steht total auf Second-Hand-Klamotten

Second-Hand-Geschwister

27.07.2009 > 00:00

© GettyImages

Auf pinke Pullover und Spitzenröckchen kann Shiloh, der erste gemeinsame Knirps von Angelina Jolie und Brad Pitt, ganz gut verzichten. Worauf sie nicht verzichten kann, sind die ausgelatschten Fußballschuhe von ihrem älteren Bruder Maddox...

Warum alte Kleider anziehen, wenn man sich auch neue leisten kann? In Promi-Familien ist es eher unüblich, dass die jüngeren Kids die Klamotten ihrer älteren Geschwister auftragen. Bei den Kindern von Angelina Jolie und Brad Pitt ist alles andere praktisch undenkbar! Warum? Angeblich weigert sich Klein-Shiloh, irgendetwas anzuziehen, in dem vorher nicht ihr großer Bruder Maddox gesteckt hat.

Aktuell soll sie sich so unsterblich in ein Paar seiner alten Fußballschuhe verguckt haben, dass sie die ollen Treter sogar während ihres Ballett- und Stepptanzunterrichts trägt. "Shiloh will immer nur diese Schuhe anziehen", so ein Bekannter der Familie laut MonstersandCritics.com. "Sie weint, wenn Angelina versucht, sie in etwas anderes zu stecken."

Von der Mama scheint die Dreijährige den Klamotten-Tick jedenfalls nicht zu haben: Angelina betonte in der Vergangenheit immer wieder, dass sie kaum Zeit darauf verschwendet, darüber nachzudenken, was sie anziehen soll.

Lieblinge der Redaktion